Der Schwerdtfeger ist da

PapageiHeute kam mich unerwartet der Schwerdtfeger besuchen (da muss man dann noch anmerken: die person, nicht die internetseite – weil dann ist das verständlicher… Oder auch nicht. Jetzt riecht es nach frischer luft, weil siehe später im text, schliesslich habe ich einen editor und keine schreibmaschine und kann beliebig im text hüpfen. Eine stück zeitstrudel mit vanillesosse.).

Er lebt wirklich (was bedeuten soll: es ist wesen, nicht nur site, sage ich, besser schreibe ich), sagt er. Er schweigt, denn er sieht, dass ich tippe, sagt er. Wir lachen. Wir lachen mehr. Das fenster muss geöffnet werden, um den sauerstoffdurst (passend zum aktuellen tageszitat) zu sättigen. Gesättigte lösung. Von welchem problem? Keiner weiss oder es. Ende transmission.

Das bild zum artikel zeigt einen papagei. Es handelt sich um eine blaustirnamazone. Diese art ist grösser als eine amsel, jedoch kleiner als ein 1,5 liter getränkekarton. Interpretationen, welcher zusammenhang zwischen dem bild und dem beitrag besteht, bitte im rahmen allgemeiner kultureller aktivitäten ausdrucken, rahmen und damit die wand schmücken.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *