Daily Archives Sonntag, Mai 2006

Von fernsprecherkapseln und magengrimmen

Der leere magen – ein stammwort, seines profils ein ehernes doldengewächs – stülpt angehängte zotten zum zitternden gebet. Sonne!, du heisse (fruchtbare) plasmabraut: Nimm und schlürf den scharlachroten morgenhimmel in den unbedeutenden tag. Nur hier, im land verbrandmarkt durch eines deiner vielen zeichen von welt, kannst du der mondin konkurrieren. Und nur hier trägt man […]

Zuhause!

Schnabel: schnabel! Ein phallussymbol – es beinhaltet die buchenstäbchenfögel l-l-u-s-s – welches wort könnt´ das von sich sprechen, wenn es sagen wäre als? Torf und rindenmulch, vom brokkoli das strunkstück – ein schmutzkopf oder trotzkopf wer da dummes dänkt, den worten trützend entnützte ummünze unterstützt. Du violette gartensau, nimm deinen umschlag und folge den heiteren […]