GEO 600 hält ausschau nach gravitationswellen

Der gravitationswellen-detektor geo 600 in ruthe bei hannover hält jetzt durchgehend ausschau nach gravitationswellen, meldet die bbc. Leider wirkt die homepage des britisch/deutschen forschungsprojektes ziemlich trostlos und vernachlässigt.

Wunderlich, dass ich erst von der bbc, also von „der insel“ diese für mich lokale neuigkeit erfahre. So sehen die merkwürdigen informationswege im internet aus. Keine zeitung, keine wissenschafts-site hatte diese meldung in einem von mir abonierten ticker. Nichts.

Jetzt darf die menschheit gespannt sein auf ergebnisse des vorhabens. Ich bin es auf jeden fall.

 

Tags: , , , , , , , , ,

Comments 2

  1. Kurt Miller wrote:

    Interessant, ich bekam von dieser Sache ueber die Max Plank Institute Kenntnis,
    surfe da mal etwas, ich weiss aber jetzt nicht ob wir vom selben Projekt sprechen, zwei rechtwickligen, 600 meter langen, grossen Roehren im 90 grad Winkel mit einem hin und her laufenden Laser welcher bei staerkeren Wellen aus dem „Tritt“ kommen soll. Man sieht auch Fotos in der Site.
    Viel Glueck.
    Kurt

    Posted 24 Apr 2007 at 2007.113 18:18
  2. Frank wrote:

    Das scheint genau die anlage zu sein, die ich auch meine.

    Posted 26 Apr 2007 at 2007.115 11:42

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *