Ich bin keine eule und keine katze

Mein magen vermittelt mir den eindruck, er wolle sich eines gewölls entledigen. Da ich weder einer vogelart angehöre, noch eine katze bin, für die die abgabe dieser speiballen alltäglich und vermutlich sehr erleichternd ist, fühle ich mich nicht sonderlich gut. Einer der viele nachteile des schalafentzuges.

Vermutlich ist es sinnvoll, wenn ich einige stunden schlaf nachhole – auch auf die gefahr hin, dass ich damit meinen tag-/nachtrhythmus total versaue. Ich bin langsam aus dem alter raus, in dem man schlafmangel noch gut wegstecken kann.

Damals als ich jung war… Fängt das jetzt schon an. Nein, nein, nein!

 

Tags: , , , , ,

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *