Jetzt aber

Endgültig, endgültigst, wird es zeit zum schlafen. Es ist zehn uhr und eine halbe stunde später als das. Nun ist die zeit der prozac-träume. Ich muss weg aus dem wachsein.

Aber eh´ ich es vergesse: In der liste der gefundenen gegenstände im müll fehlt ein, wie ich eben herausfand, funktionierendes dampfbügeleisen. Benutzt aber noch gut in schuss.

Nach dem frühstück klaute ich noch weitere 8 obstkisten. Die dinger sind nur zu praktisch. Ich habe inzwischen alle kartons, in denen etwas aufbewahrt wurde durch diese wunderbaren blauen plastikobstkisten ersetzt. Und mir fallen noch anwendungsgebiete für zwei dutzend weitere ein.

Ich mag solche gleichgrossen stapelbaren gegenstände. Sie helfen mir etwas ordnung in mein chaos zu bringen, zu kategorisieren.

Doch nun: Gute nacht.

Trackbacks & Pingbacks 1

  1. From Aus dem müll #3: Basilikum at Nachtgedanken on 18 Jul 2006 at 2006.198 06:39

    […] Nachgelegt: Das neulich im müll gefundene, original-verpackte und voll funktionsfähige bügeleisen und der davor im müll gefundene drucker – der mir inzwischen schon gute dienste leistete – im bild: […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *