Rezept #2: Brot v0.1alpha

Aus der rubrik experimentess backen möchte ich heute das erste testrezept für brot vorstellen. Da ich über keinen ofen verfüge, ist brotbacken eine recht knifflige angelegenheit in meinem haushalt. Das gerät was einem ofen am nächsten kommt ist eine mikrowelle mit mit ober- und untergrill, für die die zubereitung ausgelegt wurde.

500 g mehl (typ 405)
150 ml milch
150 ml wasser
20 g butter
1 btl backpulver
1 tl salz
1 tl zucker

Das mehl in einem geeigneten gefäss mit zucker, salz und backpulver vermengen. Die butter zur milch (im plastikmessbecher) geben und etwas weniger als eine minute mit mikrowellen beschiessen um die butter zu schmelzen und die milch zu erwärmen.

Wasser und butter-milch-gemisch zum mehlgemenge hinzufügen. Dabei das ganze mit einem rührgerät mit knethaken mischen. Den teig mit mehl anreichern, bis er sich leicht aus dem zubereitungsgefäss lösen lässt (oder mit anderen worten: nicht mehr klebt). Bei manuellen eingriffen vorher die hände mit mehl bestreuen!

Das zubereitungsgefäss mit einem sauerben oder schmutzigen geschirrhandtuch abdecken und den teig ein bis zwei minuten gehen lassen – wir haben schliesslich hunger und es eilig.

Den teig in geeigneten portionen, nicht zu dick auf dem drehteller der mikrowelle verteilen. Durch einminütigen mikrowellenbeschuss den backtriebvorgang aktivieren. Danach 5 minuten ober- und unterhitze und nocheinmal 5 minuten oder nach belieben mehr bei oberhitze backen.

Das brotprodukt ist nun fertig und kann nach dem abkühlen eingenommen werden.

brot01beta

Tags: , , , , , ,

Trackbacks & Pingbacks 3

  1. From Gute nacht at Nachtgedanken on 05 Aug 2006 at 2006.216 06:37

    […] Wenigstens ist der teig besser aufgegangen, als beim ersten versuch. Meine ›küche‹ sieht jetzt zwar ziemlich ›benutzt‹ aus, dafür bin ich satt und hab nach dem schlafen noch soetwas wie ein frühstück. […]

  2. From Wie schmeckt eigentlich wandfarbe? at Nachtgedanken on 08 Aug 2006 at 2006.219 10:13

    […] Ein rest von kurz zuvor gebackenen brotähnliches produkt, eine weiterentwicklung von Rezept #2: Brot v0.1alpha konnte den geschmack gänzlich beseitigen. Ich kann mich glücklich schätzen, einer der wenigen menschen zu sein, die wissen, wie wandfarbe schmeckt. […]

  3. From Himmelblau, lindengrün at Nachtgedanken on 19 Aug 2006 at 2006.230 11:38

    […] Kurz vor acht. Ich versuche aufzuwachen. Das geht jetzt schon seit stunden. Der erste kaffee war okay, im zweiten flockte die milch aus. Damit hat sie den rekord im schnellen umkippen aufgestellt. Während in der mikrowelle 2100 watt grillleistung auf eine variante von brotähnliches produkt einwirkten, ging ich zum kiosk. Der himmel blau, die linden grün, ein paar wolken und warm. […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *