Weisses rauschen

Heute kam ich endlich mal dazu einige podcasts zu hören. Unter anderem ein segment von science friday vom 15. september mit dem thema »noise«, also lärm, krach, rauschen. Lärm macht krank. Das dachte ich mir schon. Neu war mir allerdings, dass weisses rauschen in einem bestimmten pegelbereich das einschlafen erleichtern kann.

Nach dieser information überlegte ich mir, wie ich das mal ausprobieren kann. Wie kann ich weisses rauschen erzeugen? Eine naheliegende idee war die hilfe des rechners in anspruch zu nehmen.

Vor einiger zeit lud ich mir einige vst-plugins für kristal runter. Mit der suche über die site von KVR-audio fand ich auch schnell das, was ich wollte. Doch diesmal benötigte ich einen richtigen vst-host mit einem vst-instrument, welches mir das rauschen erzeugen konnte. Und auch diesmal fand ich über KVR schnell das gesuchte: VSThost von Herman Seib und den KarmaFX Synth.

Ein patch für die ausgabe von weissem rauschen war mit diesem modularen synthesizer schnell erstellt. Danach spielte ich noch etliche stunden mit dem synth rum. Ein wunderbares stück software, mit der sich recht abgefahrene klänge basteln lassen.

Aber nun ist es erstmal zeit zu schlafen.

 

Tags: , , , , , , , ,

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *