Daily Archives Mittwoch, Januar 2007

Nachtgedanken am morgen in drei akten, vor- sowie nachrede (übler) und zwischenspiel

Prolog: Ein uhr. Aufgewacht, migräne vergangen. Erschlagende wachheit greift um sich. Und nun? Ein film, hypnose vom flackerschirm. Ein mord und so weiter. Noch ein mord und so weiter. Ein abspann. Ein neuer film, nein, eine serie. Doch auch dort ein mord und so weiter. Fünf uhr: Bäcker. Der magen braucht feststoffe. Die milch war […]