Jetzt aber…

Ne kleine nachricht wär ja nett gewesen. Der gerichtsvollzieher – besser die gerichtsvollzieherin wollte bis 12 uhr verbeikommen. Viertel vor immer noch niemand in sicht. So rief ich im büro an. Die dame, die ich an der strippe hatte, gab mir eine mobiltelefonnummer. Die vollzugsbeamtin teilte mir mit, dass es ja nicht nötig wäre rumzukommen, da ich ja schon angefangen hätte raten zu bezahlen und ein grossteil schon beglichen sei. Den bürokratischen aufwand könne man sich also sparen.

Ich sag ja: Ne kleine nachricht wär nicht schlecht gewesen. Da ich eh nix anderes vor hatte auch egal.

Kurz nach zwölf ging ich zur post. Ich hatte gestern einen orangen zettel im briefkasten. Ein packet sei zur abholung bereit. Zuhause angekommen fand ich das bestellte videostativ vor. Eine schöne vorrichtung. Endlich kann ich vernünftige schwenks machen und die kamera wackelt nicht bei jedem windhauch.

Nachmittags klingelte dann der packetbote und brachte meinen neuen rechner. Auspacken, anschliessen. Igitt, Fujitsu-Siemens packt auch die billigsten mäuse zum rechner zu. Die tastatur – auch nicht besser. Aber der minitower macht einen guten eindruck und sieht recht gut verarbeitet aus. Netzwerkkabel dran und hochfahren.

XP macht noch ein paar nachinstallationen und einstellungen. Kiste läuft. Erstmal das bunt-flutsche XP auf entbunten und den ganzen kitsch abgeschaltet. Hintergrundbild weg, startmenü auf standard. Ja, dateinamenserweiterungen bitte anzeigen du sau…

Bildschirmauflösung ändern und gut ist. Das läuft ja ohne probleme. Videocodecs installieren, schnittsoftware druff. Gigabytes an videomaterial übers netz kopieren und mal antesten. Ein 3GHz P4 ist wirklich schneller als 450MHz P3. Gute sache. Noch opera und 7zip drauf und gut ist erstmal. Weiteres später.

Jetzt habe ich einen brauchbaren rechner und bin die nächsten vier jahre verschuldet. Was anderes als ratenzahlung kann ich mir nicht leisten. Jetzt muss nur noch die neue kamera kommen. Dann kanns ans etwas professionellere filmen gehen.

Comments 1

  1. Muschelschubserin wrote:

    Hallo du!
    Ich komme leider zurzeit nicht zum Lesen anderer Blogs, da ich dafuer ins Internetcafe muss, aber ich wollte trotzdem mal ein paar Gruesse hierlassen. Den Ueberschriften zufolge scheint ja nicht grad alles gut zu laufen. Ich wuensche dir von Herzen, dass sich das bessert!
    Alles Gute von der Muschelschubserin. 🙂

    Posted 12 Jan 2007 at 2007.11 04:12

Trackbacks & Pingbacks 1

  1. From Videozwerg Sony DCR-HC23 im kurztest at Nachtgedanken on 19 Jan 2007 at 2007.18 17:01

    […] Regelmässige besucher meines blogs, werden sich schon gefragt haben, werum ich in den letzten tagen nichts geschrieben habe. Nun, dafür gibt es zwei gründe: Zum einen war noch einiges an meinem neuen rechner zu tun zum anderen kam am dienstag nach langem warten meine neue kamera. Jetzt ist endlich alles zusammen, was ich zum erzeugen von film-ähnlichen produkten brauche. […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *