Poetenschlamm: Miniatur an eine schlaftablette

Flusensieb, fusselbürste, staublappen. Stehlampe halt!,..Dich an deiner liebe, dich an deinen gedärmen, eingeweiden, einweckgläsern und kabelkanälen fest. Klammerbeutel – wer kennt ihn noch – zurück rück ruck zuck zück zum zieselthema:

Bah!, scheissendreckswelt, scheissendreck, welt, sonne, bah! Scheiss dreck, dreck, scheisse, welt. Bah! Schlaftablette schlund und tschüss. Gähn dich, geh in dich, gegen dich, dicht, dunkel.

Piep, piep, zisch. Flapp, flapp, piep – dafür welt bereifte brummbelbie, bummelbiene, bumbelbee. Ein grünes fühlerinsekt krabbelt über den monitor.

Sie hörten: »Im darmtrakt eines gesunden und glücklichen kalbes – erinnerungen an die schönsten geschmacksmomente aus 150 jahren kriegsgeschehen.« Danke für ihre aufmerksamkeit, schlafen sie gut und vergessen sie nicht ihre antenne zu erden.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *