Pastatag

Ein wahrlich guter tag neigt sich dem ende zu. Nach abholen und einlösen des rezeptes vom arzt bekam ich langsam hunger.

Zwischenbemerkung: Als ich mit dem fahrrad durch den wald fuhr hatte ich wieder diese unangenehme begegnung mit einem schwarm kleiner schwarzer fliegen, die anscheindend nichts besseres zu tun haben, als in grosser zahl in augen und mund zu fliegen. Leider machen die nicht besonders satt. Dafür aber kurzfristig um so seheingeschränkter. Fast hätte ich bei hoher geschwindigkeit noch einen baum gefunden.

Zwischenbemerkung 2: Nachbemerkung: Bei meinem neuerlichen spaziergang im landschaftsschutzgebiet umschwärmten mich mücken. Das sah man sehr schnell, denn sie kamen mir sehr gross vor – tschernobyl-gross sogar. Das kann ja ein sommer werden. Ich befürchte, wenn diese brummer erstmal in dei wohnungen einfallen, werden einigem menschen komplett ausgesaugt werden.

Der monat ist fast zu ende und dementsprechend wenig essbares im haushalt. Das geld ist knapp und so viel meine entscheidung auf pasta.

Die erniedrigung gekaufte nudeln zu nehmen wollte ich mir nicht geben. Der zeitpunkt war ideal, mal den hartweizengriess zu verarbeiten. Nach einiger anstrengung war ein verarbeitungsfertiger teig hergestellt. Das schneiden mit dem pastabot zu tagliatelle funktionierte diesmal ohne probleme. Gekocht waren die nudeln schlichtweg einfach nur gelungen. Der aufwand hatte sich wirklich gelohnt.

Nach dem essen machte ich einen weiteren teig und feilte, da ich faul bin, noch etwas an der methode der herstellung. Erstes ergebnisse: Nachdem man alle flüssigkeit zugegeben hat, den teig erst einmal zu einer kugel formen und diese in frischhaltefolie ein halbes stündchen liegen lassen. Viel walzen, dafür weniger kneten ist auch weniger anstrengend.

Nächsten monat werde ich mal schauen, ob man den hartweizengriess auch in grösseren mengen bekommt. Die ein-kilogramm-packungen sind doch recht teuer. Und mehl könnte ich inzwischen getrost in 50kg-säcken kaufen – schlecht würde es nicht.

Nun noch mails (spams löschen) machen und ab und bett.

Trackbacks & Pingbacks 1

  1. From News und Stories » Beziehungsumfrage: Frauen erwarten Romantik und Geld on 25 Apr 2007 at 2007.114 03:09

    […] Pastatag Pastatag Ein wahrlich guter tag neigt sich dem ende zu. Nach abholen und einlösen des rezeptes vom arzt bekam ich langsam hunger … ende und dementsprechend wenig essbares im haushalt. Das geld ist knapp und so viel meine entscheidung […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *