Ikarus

Kleine steine sind es, die zum stolperstein werden. Grosse kann man sehen, ihnen ausweichen. Die starke euphorie während der sendung ist seit einer halben stunde im schwinden begriffen. Ach was sag ich. Ich bin auf talfahrt. Der kleine stein hat das straucheln eingeleitet. Jetzt fallen die guten gedanken wie die dominosteine.

Ins labor gehe ich heute nicht mehr, wie ich es in erwägung gezogen hatte. Dort würde ich nur noch mehr abstürzen. Nein, besser gleich ins bett und das unerfreuliche ende dieses tages vergessen.

Dieses emotionale achterbahnfahren ist anstrengend. Die sendung war aber gut, vermutlich eine der besten, die ich bisher gemacht habe. Leider kann ich mich jetzt grad nicht mehr darüber freuen.

Ich beam mich jetzt ins morpheus´ reich. Gute nacht.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *