Verhagelt nochmal

Besser den briefkasten nicht aufmachen. 65 euronen nebenkostennachzahlung – woher soll ich denn das bitte nehmen? Neulich schon die verteuerung des stromes, argh! Ich muss jetzt mal meinen zählerstand im auge behalten und mal nen monatlichen durchschnitt errechnen, damit das nicht zu teuer wird. Ich glaub alles an halogenfunzel wird jetzt durch freundlich-warmen und gemütlichen leuchtstoff ersetzt und alles glühende durch energiesparlampe – das ist schonmal ein anfang.

Stand-by-geräte habe ich nicht viele, eigentlich würde es sich nur beim monitor lohnen. Ein netzkabel mit schalter muss ich mir wohl selber basteln. Der vorverstärker für schalplatte und videoumschaltung kommt einfach an die schon vorhandene schaltsteckdose. Mal sehen ob sich damit auch noch ein paar wandwarzen von ihrem leerlauf-verbrauch befreien lassen. Das mach ich jetzt gleich mal…

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *