Durchhänger

Konzentrationslos den tag verbracht, nichts getan wofür hirn vonnöten wäre. Festplatte aufgeräumt, DV-band kopiert, Zwei kleine videos fertiggestellt und hochgeladen – befinden sich bei google-video leider noch in der verarbeitung, sonst würd ich sie gleich hier einbinden.

Alles andere musste ich, bzw. muss ich auf morgen verschieben. Mit matsch im kopf tut es sich nicht gut – jedenfalls nix kompliziertes.

Wenigstens hab ich es noch hinbekommen ein brot, bzw. ein paar baguette-brötchen zu backen – dann ist wenigstens das frühstück für morgen gesichert. Morgen werde ich mich dann mal das material der Whitedarkness vom sonntag machen. Beim übetragen auf den rechner habe ich schöne enthirnte sachen gesehen. Ich mit mikrophon an einer leistungsfähigen anlage – das tut weh! Ich glaub die spontane performance habe ich »Verbale defäkation mit einem wechselnden frame musik vom CD-spieler« nennen wollen, sie aber etwas anders angesagt.

Der stuhl-gang sieht auch sehr interessant aus. Hat aber nichts mit kot zu tun.

Bettchen ruft. Gute nacht.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *