Blurb

Die letzten tage gab es nicht viel zu berichten. Hier nur ein lebenszeichen.

Die amseljungen sind heute nestflüchtig geworden. Eines flatterte auf den balkon. Das war ein unglaubliches gezeter, weil diese merkwürdigen zweibeiner auch anwesend waren. So ein amselvater kann ja nicht ahnen, dass diese zweibeiner satt sind und junge amseln nicht zur bevorzugten nahrung dieser gehören. Meine mutter und ich entfernten uns schnell, nachdem wir auf amselisch aufs übelste beschimpft worden waren.

Abends besuchten mich noch überraschend Elias und Claudia. Nach diesem aufregenden tag, bin ich froh jetzt endlich ins bett zu kommen.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *