Monthly Archives November 2007

Rezept für Krimskramskuchen

Eigentlich wollte ich brötchen backen und hatte lust auf was süsses. Doch da die auswahl an süssen brotaufstrichen hier etwas mager ist, entschied ich mich spontan einen kuchen zu designen. Zutaten für den kirmskramskuchen 550g Mehl 2 Eier 2 Hand voll zucker 6,4g Natriumchlorid 0,5 pkg. backpulver etwas milch und jede menge krimskrams (das was […]

Knirschen im gebälg

Erholsamen schlaf finde ich erst in den stunden des morgengrauens. Jeder schlaf zur nachtzeit ist nur wenige stunden kurz und von albträumen durchsetzt. Verlust und auslöschungsmotive, die nach dem erwachen einige stunden die stimmung unten halten. Durch die späte bettzeit gehen mir die in der jahreszeit ohnehin knappen lichtstunden verloren, die ich bräuchte um die […]

Alina, hüte dich vor den zombies

»Alina, hüte dich vor den zombies«, ein mädchen zum anderen, in der dämmerung, an der kreuzung, auf dem weg zur u-bahnstation, nebenbei, aufgeschnappt. Kaltlicht empfängt, teerige luft presst sich aus dem tunnel, zeichen für eine nahende bahn. Viehtransporter, juckende mäntel und ätzende kosmetik auf ihren plätzen. Feierabend verstopft die poren. Endlose telekommunikationsleitungen am fenster vorbei, […]

Auferstanden in ruinen…

Nun gut, so schlimm war es dann doch nicht. Jedoch war das aufstehen spät, der schlaf von minderer qualität und die zeit drängt. Ein kaffee-schnellinjektor wäre doch eine gute idee für die hastende jetztzeit.

Worst Taste

Das wird schmerzhaft: Das schlimmste an merkwürdiger und verstörender musik von meiner festplatte, von schlagercore bis popshit, von vegan deathmetal bis schranz. Einmalig (das ist evt. eine lüge) am 22.11.2007 ab 20 uhr auf toxicapple.

Scheisstag / Freitod / Amok

Kurz nach acht, mein rhythmus ist völlig im arsch seit einigen tagen: Nachts munter oder müde, tags munter oder müde; magenschmerzen, migräne. Kurz: Scheisse. Der heutige tag begann schon mit einem disaster: Beim greifen der tasse für den morgenkaffee von rechnerschreibtisch, entglitt mir das gefäss und die noch zur hälfte befüllte tasse entleerte ihren inhalt […]

Test

342 33 47

Ein Gallery-Test

Und das sollte es auch gewesen sein.