Monthly Archives Januar 2008

Gerechtigkeit kommt wieder: Wolfgang Jüttner

Mit dem ›claim‹ möchten Sie, herr Jüttner, »ministerpräsident für niedersachsen« werden? Nur zur info: In unserem haus mit 35 mietparteien landeten 28 der 35 mühsam in die briefkästen gestopften ausgaben ihrer wahlwerbung umgehend im altpapierkarton neben den briefkästen. Das druckwerk hat die potentiellen wähler also auf etwa 150cm ihres lebensweges begleitet. Doch keine angst, herr […]

Die anwendung des sündenbock-prinzips – aufklärung bis zur abklärung

›Der Moslem‹ ist dem politiker heute das gleiche, wie ›die Hexe‹ dem inquisitor im mittelalter. Nur die scheiterhaufen werden subtiler und unterhaltsamer sein.

Wer einmal lügt…

…am tag, gehört zu den ehrlichsten menschen auf dem planet.

Der frühe vogel…

…eignet sich schlecht als astronom. …eignet sich schlecht als gastronom. …fängt sich im morgengrauen oft ne erkältung ein. …wirkt stets unausgeschlafen. …braucht viel kaffee um ›hochzukommen‹. …ernährt sich von würmern. …hat nen vogel.

Wer im glashaus sitzt…

…braucht nicht noch ein sofa. …und pflanzen um sich herum sieht, sollte sie gegebenenfalls giessen. …kann gut nach draussen schauen. …hat immerhin ein dach über dem kopf. …steht tagsüber nicht im dunkeln. …braucht einen guten fensterreiniger …trinkt den kaffee – je nach geschmack – mit oder ohne milch. …fürchtet den hagel. …fühlt sich manchmal beobachtet. […]

Ein flugzeug

Vor den beiden liegen papier, bleistift, radiergummi, anspitzer. Die aufgabe: Entwerfe ein unkonventionelles flugzeug in weniger als 20 minuten. A. macht zunächst eine grobe skizze auf den papierbogen, verfeinert die linien, radiert hier und da etwas weg, entsinnt sich einiger physikalischer gesetze und formt hier und da ein paar ecken ›aerodynamischer‹… Eine schöne, etwas futuristisch […]

Anmerkungen zur Anatomie des menschliches Geistes: Stolperfallen bei der Benutzung des Gehirnes I + II

I. Einen sinn im sinnlosen zu suchen ist sinnlos. II. Das gehirn versucht es trotzdem.

Boulevardmagazine

Ein verdurstender trinkt auch brackwasser. Täglich.

Weihnachten ist vorbei…

…und mit dem verstand ist es nicht weit her.