Der höhepunkt postmoderner werbelyrik

P1070628 (Small)

Gefunden in einem Plus-prospekt.

Comments 4

  1. Frank wrote:

    Nicht jeder reim muss auch sein.

    Posted 21 Jul 2009 at 2009.201 00:38
  2. derhenry wrote:

    Tja, morgen geht’s dann um
    „Grill’n und Chill’n“

    Posted 21 Jul 2009 at 2009.201 17:32
  3. ColaPernod wrote:

    Schönes Ding. Sowas liest man gern.

    Posted 16 Aug 2009 at 2009.227 17:46
  4. Elektromotoren wrote:

    Also ich finde solche Werbemessages ganz ganz ganz groß!
    Ist doch der HAmmer und alle lachen sich kaputt. Ich hab das Bidl direkt als Desktop genommen !

    Posted 06 Jul 2010 at 2010.186 11:05

Trackbacks & Pingbacks 2

  1. From » Brüller des Tages: Auf Zack – und imme … Nachtwächter-Blah on 21 Jul 2009 at 2009.201 00:38

    […] des Tages: Auf Zack – und immer schön reimen, sonst hack ich dich! […]

  2. From Das bloggende Hannover » Blog Archiv » Rückblick Juli 2009 on 30 Jul 2009 at 2009.210 04:21

    […] kann man ja nicht mehr anders bezeichnen. Und auch die reguläre Werbung kann eigentümlich lyrisch wirken. Ebenfalls trendig in der Werbung ist die Realsatire. Aber an Schwitters kommen die Werber […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *