Flache Sache

flachbild

Der fernseher meiner mutter ist kaputt und ein neuer soll her. Als technikbeauftragter möchter ich mich natürlich vorab über das preisniveau und ausstattungsmerkmale möglicher kandidaten informieren und besuchte deshalb u.a. die seite von saturn. Nebenbei sei erwähnt, dass beim kauf von technischen geräten geiz genau so kontraproduktiv ist, wie das abfotographieren eines fernsehers von der seite. Egal wie toll flach das gerät sein mag: ich betrachte es doch meist von vorn, wenn es bei mir zuhause rumsteht. Von der seite aus gesehen hat man selbst bei der grössten bilddiagonale und full-HD keinen ansprechenden fernsehgenuss.

Doch dieses bild war ja nur in der schnellansicht. Mal sehen was die seite mit den produktdetails zu tage fördert:

Bild

Ok, das gleiche – nur etwas grösser. Überflüssig zu sagen, dass es keine weiteren produktbilder gibt. Die zoom-funktion auf der rechten seite zeigt übrigens – man hat es schon fast erwartet – die gleiche ansicht, nur ganz gross eben.

Von den technischen daten her, scheint es ein recht brauchbares gerät zu sein. Und noch eine kleine randnotiz: Jetzt, wo videotext schon recht obsolet erscheint, haben die fernsehhersteller endlich ausreichend speicher für videotext-seiten eingebaut. Ich hab werte zwischen 1000-2000 seiten gelesen. Nach jahrzehnten des ewigen wartens auf den VT endlich genug speicher – wenn auch etwas zu spät.

Comments 1

  1. Cujau wrote:

    Finde Videotext aktueller denn je. Keinen Laptop/Computer anschalten, sondern bei laufendem TV mal kurz die Schlagzeilen abrufen – in der Werbepause oder bei weniger spannenden Beiträgen im laufenden Bild, oder an netzfreien Tagen, die man sich mal gönnen sollte. Guckst du hier:

    http://cujau.de/index.php?/archives/90-Netzfreier-Sonntag.html

    Posted 10 Dez 2009 at 2009.343 11:47

Trackbacks & Pingbacks 2

  1. From Nachtrag at Nachtgedanken on 08 Dez 2009 at 2009.341 20:44

    […] Nachtrag zu “Flache Sache“: […]

  2. From Das bloggende Hannover » Blog Archiv » Rückblick Dezember 2009 on 30 Dez 2009 at 2009.363 01:51

    […] hienieden auf Erden viel hübschere technische Errungenschaften geben würde. Zum Beispiel sehr flache Fernsehempfänger zum Genuss des nicht minder flachen Fernsehprogrammes. Und Alien-Entführungslampen. Als die […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *