Category Archives: Aktivität

Sporadischer harter shutdown von Windows

Wenn aus heiterem himmel der rechner einen harten reset macht, also aus dem betrieb plötzlich ausschaltet und neu hoch fährt liegt etwas ganz gehörig im argen. Die möglichen ursachen können in software und hardware liegen. Bei software denke ich vornehmlich an treiber, die auf unterster ebene auf die hardware zugreifen, zerschossene dateien bzw. programme und […]

Fieldrecorder repariert

In letzter zeit bin ich viel unterwegs und heute dachte ich mir er wäre doch nützlich ein audio-aufnahmegerät dabei zu haben, das eine etwas bessere aufnahmequalität als das unterwegstelefon hat. Für diesen zweck habe ich ein Zoom H1, den ich schon einige monate nicht gebraucht hatte. Also kurz testen, ob noch alles in ordnung ist. […]

Reason MIDI-parameter-automation

Für meine aktuelles projekt in reason brauche ich eine unkomplizierte, auf meine bedürfnisse abgestimmte parameter-automation über die Korg nano-serie und aufzeichnung der werte im Reason-sequenzer. Beim rumexperimentieren traf ich auf einige probleme. Einzelne parameter wie eine filter-frequenz mit einen override zu automatisieren und aufzuzeichnen klappt zwar, doch darf man den override für jeden parameter einzelnd […]

Druckerreinigung

Habe eben die waste-ink-absorber meines canon pixma ip4200 ausgewaschen. Und so sieht man nach einer solchen aktion aus:

OCR und handschrift

Sicher, dafür ist eine OCR nicht gemacht. Meine krakelige handschrift kann ich ja kaum selber entziffern – und vor allem dann, wenn es nur notizzettel sind. Ich bin grad dabei eine OCR auszutesten. Die programme sind in den letzten jahren wirklich brauchbar geworden. Gescannte zeitung – kein problem, selbst mit fettflecken und durchscheinender rückseite. Und […]

Üstra rebooted

Vor einiger zeit hat das hannoversche nahverkehrsunternehmen üstra seine alten fahrkartenautomaten (tix genannt) gegen neue austauschen lassen. Grosse schränke mit touch-screen, diversen zahlungsmöglichkeiten und rthymischen klackern der münzeinwurfseinheit, wenn etwas kaputt ist. Meine wartezeit in der kälte versüsste mir eben einer dieser automaten durch seinen ausführlichen neustart. Huch, welch überraschung, Höft und Wessel, der hersteller […]

Der Tag

Zum arzt, mir ein paar rezepte ausstellen lassen – einmal eins gegen wachsein (zolpidem) und eins gegen übelkeit und magenproblemen bei meiner migräne (MCP) und mal fragen, wie lange man nach einem grippalen infekt noch ansteckend ist – denn meine oma liegt grad im krankenhaus und sie mit einer erkältung durch einen besuch dort zu […]

Objekt in arbeit: „Love Talk“

Spreadsheet für energiekosten-kontrolle

Hab eben mal ein spreadsheet für ein paar berechnungen zum stromverbrauch angefertigt. Vielleicht findet es ja jemand hilfreich. Für fehler, verursachte kosten und schäden übernehme ich keine haftung. Benutzung auf eigene gefahr! In die gelb hinterlegten felder kommen einfach die zur berechnung notwendigen daten. Im bereich „Basisdaten“ einfach den preis der kilowattstunde und den jährlichen […]

Dinge, die kaputt gehen 2: Der knethaken

Schrecklich! Da will man mal kurz nen brot backen und dann bricht einer der knethaken ab. Mein leben ist im augenblick ein wenig zu aufregend. Über kurz oder lang muss wegen der vielnutzung vermutlich ein kräftiges standgerät von küchenmaschine her. Aber woher nur das geld nehmen? Die dinger kosten nach meiner letzten recherche 180 euronen […]

Nachtrag: DMA probleme nach neuinstallation von XP

Das vor ein paar tagen beschriebene problem ist gelöst. Leider habe ich keine ahnung warum. Nach abziehen der alten systemplatte, die ich noch für wiederherstellungs- und datenrettungszwecke angeschlossen hatte, lief das DVD laufwerk ohne probleme im DMA modus. Nach wiederanstecken besagter platte immer noch. Da alle drei geräte eine SATA-schnittstelle haben, kann ich es mir […]

pMail

Die Post schreibt: „Das minimale Flächengewicht einer Postkarte hat die Stärke einer klassischen Postkarte. Das maximale Flächengewicht einer Postkarte hat die Stärke einer klassischen Pommesschale.“ Eine klassische pommesschale habe ich leider nicht zur hand. Eigentlich will ich nur wissen wo hier der nächste briefkasten ist, in den ich zwei postkarten werfen kann. Es wird sich […]

Phantasialand

Seit über 20 jahren war ich nicht mehr in einer achterbahn oder ähnlichen fahrgeschäften. Der erste und einzige achterbahn, die ich fuhr, hatte vermutlich ein jüngeres zielpublikum – die wagen sahen aus, wie zu grosse marienkäfer. Ich fand es damals schrecklich, obwohl ich schon ein paar jahre älter war. Heute wurde es dann an der […]

Bonn – endlich mal wieder was zu schreiben

Lange zeit ging ins land während dieses blog reglos vor sich hin dämmerte. Doch freude!, es gibt wieder etwas zu berichten. Zur zeit verweile ich einige tage bei freunden in Bonn und versuche etwas erholung von den letzten monaten zu finden. Um nicht zu viel zeit beim schreiben zu verlieren, ein Bild: Aufgenommen am sonntag […]

Rezept für Krimskramskuchen

Eigentlich wollte ich brötchen backen und hatte lust auf was süsses. Doch da die auswahl an süssen brotaufstrichen hier etwas mager ist, entschied ich mich spontan einen kuchen zu designen. Zutaten für den kirmskramskuchen 550g Mehl 2 Eier 2 Hand voll zucker 6,4g Natriumchlorid 0,5 pkg. backpulver etwas milch und jede menge krimskrams (das was […]

Knirschen im gebälg

Erholsamen schlaf finde ich erst in den stunden des morgengrauens. Jeder schlaf zur nachtzeit ist nur wenige stunden kurz und von albträumen durchsetzt. Verlust und auslöschungsmotive, die nach dem erwachen einige stunden die stimmung unten halten. Durch die späte bettzeit gehen mir die in der jahreszeit ohnehin knappen lichtstunden verloren, die ich bräuchte um die […]

Worst Taste

Das wird schmerzhaft: Das schlimmste an merkwürdiger und verstörender musik von meiner festplatte, von schlagercore bis popshit, von vegan deathmetal bis schranz. Einmalig (das ist evt. eine lüge) am 22.11.2007 ab 20 uhr auf toxicapple.

Ich will brennen…

…sang einst ASP und es tönt mir immernoch in den ohren. Besonders dann, wenn das nero-programm (nomen est omen?) mal wieder länger braucht als erwartet. Irgendein scheiss thread macht offenbar grad ab und an mal ein paar plattenzugriffe. Viele viele kleine. Das kritische bei einer datenübertragung von der festplatte ist nicht der durchsatz, sondern die […]

The last four days

Seit den letzten vier tagen schwerer depressiver schub. Gestern mit Mira spazieren gegangen, dabei holunder gesammt. Am abend ausgekocht und zu einer flasche saft verarbeitet – lecker. Doch die küch sah aus, als ob dort ein verbrechen verübt wurde. Die beeren haben eine unglaublich färbekraft. Da ich schon so lange nichts mehr geschrieben habe, eine […]

Was war?

Am abend, gestern, nachdem ich vom besuch bei meiner oma heimgekehrt war, kündigte sich Mira an – einmal bei mir wäsche machen, da ihre wasserzuleitung für die waschmaschine defekt ist. Kinga kam später dann auch noch vorbei. Sehr schön mal wieder etwas besuch zu haben. Leider konnte ich meine weibliche seite nicht so recht finden […]