Category Archives: Aus dem müll

Mehr geht nicht

Mülltrennung

Zwei jahre beobachte ich hier nun schon, was die mitmieter hier im haus in die mülltonnen werfen, wie zum beispiel einen weihnachtsbaum in die biotonne. An dieser stelle die hightlights, die besten „fundstücke“: Sony CD-Player (mitgenommen, funktionsfähig nach reinigung) Zwei europaletten, nicht zerlegt Cannon tintenstrahldrucker OVP (lief noch einige zeit recht gut) Rasenmäherkarton (im altpapier, […]

Schere

Wieder alleinst

Der himbeerkuchen, den mir Kinga mitbrachte war wohlgeschmecklich. Inzwischen hat sie den heimweg angetreten. Schade schade. Sie hat ihr myspace-profil wiedergefunden und weiss jetzt auch, wie man dort blogt. Welch ehre, dass es in ihrem ersten beitrag um mich geht: »Jetzt kann ich über mein Leben schreiben, sagt Frank. Ich möchte nur einen Tag in […]

Aus dem müll #5: Neuer bettrechner

Kurz nach fünf wachte ich auf. Warum? Keine ahnung. Einschlafen ging nicht mehr. Um zehn entschloss ich mich eine fuhre elektroschrott wegzubringen. Das war schon seit tagen fällig. Eine defekte glotze, zwei videorekorder, ein paar alte festplatten und mein defekter dvd-player: Nur wech mit dem dreck. Nachdem ich das zeug auf dem wertstoffhof abgeladen hatte […]

Aus dem müll #4: DVD-player, Toner für drucker

Heute schaffte ich es mal rechtzeitig aufzustehen, um wieder mal eine ladung elektroschrott wegzubringen. Am wertstoffhof angekommen, sah ich einen jungen mal zwei geräte aus seinem auto holen. Als er sie in einen der container abgelegt hatte und ich meinen mitgebrachten e-schrott auch darin verstaut hatte, warf ich einen näheren blick auf die geräte meines […]

Der tag (22) – Hightec turns into elektroschrott

Vor einigen minuten stellte ich meinem dvd-player den totenschein aus. Es ist ein dayton dvd 751, also ein recht billiges gerät, welches mir einige jahre gute dienste leistete. Mir fehlt ein oszilloskop und sonstige messtechnik und ein service-manual ebenso. Deshalb sehe ich von einer reperatur ab. Leider werde ich jetzt auf die grossbildschirmige wiedergabe von […]

Datenfernübertragung

»Das waren noch zeiten«, möchte man da sagen. Als ich heute elektroschrott zum wertstoffhof brachte, fand ich in einen container dort dieses schmuckstück veralteter technik: einen akustikkoppler. Mit einem solchen gerät machte ich meine ersten datenfernübertragungserfahrungen. Damals noch mit einem heimcomputer, mit dem man sich in mailboxen einwählte. Das gerät habe ich natürlich nicht mitgenommen […]

Erledigt

Noch bevor ich beim arzt war, habe ich zwei fuhren elektroschrott mit dem fahrrad und anhänger zum wertstoffhof gebracht. Der alte ferseher ist wech, ein monitor, ein plattenspieler, mehrere rechnernetzteile, telefone und viel kleinkram. Ich konnte nicht widerstehen und habe mir für die zweite tour einen schraubendreher mitgenommen, falls in einem rechner, die dort in […]

Aus dem müll #3: Basilikum

Es war an der zeit. Eben legte ich eine kategorie mit namen »aus dem müll« an. Vorhin wollte ich eigentlich nur einen beutel unrat vertonnen. Aus einer plastiktüte die zuoberst in der reichlich gefüllten mülltonne abgelegt war schauten ein paar blätter hervor, deren form mir bekannt vorkam. Eine genauere beschau löste bei mir wieder einmal […]

Aus dem müll #2: Brotdose, kissen, medikamente, untertassen

Leider haben die schlaftabs nicht die erwünschte wirkung. So entschloss ich mich noch etwas durch die gegend zu spazieren. Eine gute gelegenheit, gleich den müll rauszutragen. Im müllraum, in einen der container, in den ich meinen müll zu entsorgen gedachte sah ich eine von diesen grossräumigen und zusammenfaltbaren plastikboxen liegen. Ich nahm sie heraus und […]

Aus dem müll #1: Tintenstrahldrucker

Hier im haus gibt es einen raum, in dem die mülltonnen stehen. Heute musste ich diesen aufsuchen, um meinen restmüll zu entsorgen. Dabei fand ich neben den mülltonnen stehend, eine karton, in dem sich ein drucker befand. Natürlich nahm ich das gerät an mich, denn es sah gut gepflegt und nicht all zu alt aus. […]