Category Archives: Lebensweisheiten

Suizidgedanken – Tagträumereien des depressiven

In filmen und serien ist der held immer bemüht den suizidalen von seinem vorhaben abzuhalten. Warum? Weil das leben ach so lebenswert ist, so schön sein kann etc. blah blah. Als depressiver habe ich täglich suizidgedanken. Ehrlich, jeden tag. Und sie sind eine wohltat! Es ist nicht der wunsch nach dem endgültigen ende der eigenen […]

Gefährliches halbwissen

Die wissenschaftliche weltsicht von heute ist das gefährliche halbwissen von morgen. Wirklich gefährlich ist jedoch nur die paradigmenlose unwissenheit – und diese gestern, heute und morgen.

Spass mit einem Epson Stylus Color 1520 (und Lebensweisheiten zum Thema des Druckens)

Gibt ein nicht richtig funktionierender druckkopf rauchzeichen von sich, wird er danach mit hoher wahrscheinlichkeit nicht besser funktionieren. Vor der tinte auf dem papier steht die tinte an den fingern. Nicht drucker produzieren altpapier, menschen produzieren altpapier. Ein drucker kommt selten allein. Wenn ein testdruck überhaupt keine tinte auf das papier bringt: Freu dich, die […]

Wer einmal lügt…

…am tag, gehört zu den ehrlichsten menschen auf dem planet.

Der frühe vogel…

…eignet sich schlecht als astronom. …eignet sich schlecht als gastronom. …fängt sich im morgengrauen oft ne erkältung ein. …wirkt stets unausgeschlafen. …braucht viel kaffee um ›hochzukommen‹. …ernährt sich von würmern. …hat nen vogel.

Wer im glashaus sitzt…

…braucht nicht noch ein sofa. …und pflanzen um sich herum sieht, sollte sie gegebenenfalls giessen. …kann gut nach draussen schauen. …hat immerhin ein dach über dem kopf. …steht tagsüber nicht im dunkeln. …braucht einen guten fensterreiniger …trinkt den kaffee – je nach geschmack – mit oder ohne milch. …fürchtet den hagel. …fühlt sich manchmal beobachtet. […]

Ein flugzeug

Vor den beiden liegen papier, bleistift, radiergummi, anspitzer. Die aufgabe: Entwerfe ein unkonventionelles flugzeug in weniger als 20 minuten. A. macht zunächst eine grobe skizze auf den papierbogen, verfeinert die linien, radiert hier und da etwas weg, entsinnt sich einiger physikalischer gesetze und formt hier und da ein paar ecken ›aerodynamischer‹… Eine schöne, etwas futuristisch […]

Anmerkungen zur Anatomie des menschliches Geistes: Stolperfallen bei der Benutzung des Gehirnes I + II

I. Einen sinn im sinnlosen zu suchen ist sinnlos. II. Das gehirn versucht es trotzdem.

Boulevardmagazine

Ein verdurstender trinkt auch brackwasser. Täglich.

Blechblumen

Auch mit den dritten kann man sich noch in den arsch beissen. Nomen est nonsens. iHuhn & myAmsel Eine tomate kommt selten allein. In unbedachten häusern schneit es wie draussen. Verstand und vernunft sind vergleichbar wie quallen und bleistifte.

Frage und Antwort

In einer welt voller antworten werden immer weniger fragen gestellt.

Zahnweisheiten

1. Ein messer, mit dem man keinen messerblock anfertigen kann, verdient keinen messerblock. 2. Wer morgens nicht aus dem bett kommt, sollte auf dem boden schlafen. 3. Wenn licht flüssig wäre, hätte es federn und mindestens ein ohr. 4. Was wird mit wachsender entfernung zunächst immer unerfreulicher? Schwerkraft! 5. Damit sachen ins auge gehen können, […]

Fünf für die nacht

Eins: Neben schönheit und trugwelten fällt nur der auf, dessen stimme zu laut zum ignorieren ist. Zwei: Menschen sind neugierig. Im gegensatz zu wissenhunger und lernspielerei ist neugier – wie das wort schon sagt – gier und gier hat keine grenzen, keine sattheit. Neugier ist informationskrebs. Drei: Leg die schmerzhaften erinnerungen in deinem kopf in […]

Schere

Drei für den weg

Wenn du den schuss nicht hörst, war die kugel zu schnell, die dich traf. Der schlachter ist die falsche adresse, wenn man seine schäflein ins trockene bringen will. Wer den wald vor lauter bäumen nicht mehr sieht, braucht ihn deshalb nicht gleich anzünden. Stare kommen selten allein. Krähen auch nicht. Und tauben schon gar nicht.

Kulturtechniker

Wer gelernt hat, mit messer und gabel zu essen, wird bei der suppe probleme bekommen.

Aufdringlichkeit von werbung

Wenn sich jemand die ohren zuhält, ist es nicht angebracht noch lauter zu schreien.

Der sinn

Menschen fragen zu oft nach einem sinn.

Filmtitel mit nummer drin

Schau dir niemals einen film mit nummer am ende des titels an. Weiterführungen im zweiten, dritten oder n-ten teil neigen dazu schlecht zu sein. Gleiches gilt vermutlich nicht nur für fortsetzungen, sondern auch für »vorsetzungen«.

Heute schon gegraben?

Einführung: Wer es zu kultureller weisheit bringen möchte, sollte beherzigen was mein hirn herausspuckt. Hier ist weisheit, wer verstand hat, rät die zahl des fisches (ein hering um genau zu sein), denn es ist eines menschen zahl und fisch. Los, los ab auf den markt, wo ist der fischhändler – er hat die ersehnte antwort. […]